50% Rabatt bei Apex Trader Funding mit Code SAVE50

UProfit Trader

Entdecke die bekanntesten Prop-Firmen für Dein Trading mit einem kapitalisierten Konto. Wir versuchen einen möglichst guten Überblick zu schaffen, damit Du klar erkennst, welcher Anbieter am besten für Dich und Deinen Trading-Stil ist.

Prop-Trading mit UProfit Trader

Der Anbieter UProfit Trader gehört für mich persönlich zu den besten Prop-Firmen im Futures-Bereich. Anfang 2021 verbesserte UProfit sein Regelwerk, indem erlaubt wurde, während wichtiger News-Events zu handeln. Deutliche Pluspunkte gibt es außerdem durch die kurze Evaluierung von 10 Tagen und weil die NinjaTrader-Lizenz gratis ist. Auch der Daten-Feed muss nur einmalig als „Aufnahmegebühr“ (je nach Kontogröße 150$ – 250$) entrichtet werden. Danach entstehen keine weiteren Kosten.

Kontogröße9.000$50.000$100.000$200.000$
Monatsrate89$160$315$580$
Gewinnziel900$2.500$6.000$10.000$
Position (max)5 Kontrakte6 Kontrakte12 Kontrakte20 Kontrakte
Verlust (max Tag)350$1.100$2.200$4.000$
Verlust (max gesamt)800$2.000$3.000$5.000$
Trading-Tage (min)10101010

Stand: Mai 2022

Schaue unbedingt nach, ob es zur Zeit eine Rabattaktion von UProfit Trader gibt. Oft sind auch die Links zum Anbieter (rote Button) direkt mit Rabatten verknüpft.

Erfahrungen mit UProfit Trader

Da ich zur Zeit noch in der Evaluierung stecke, kann ich nichts zu dem kapitalisierten Konto sagen. Aber bisher macht dieser Anbieter einen sehr guten Eindruck. Das Regelwerk ist schlank, der Support hilfreich und es konnten keine unangenehmen Dinge festgestellt werden. Wenn man alle Parameter betrachtet, ist UProfit Trader einer der attraktivsten Mitstreiter auf dem Markt des Online-Prop-Tradings. Bisher kann ich auf jeden Fall nur eine Empfehlung aussprechen.

Regeln von UProfit Trader

Die Regeln von UProfit Trader sind sehr übersichtlich und für den Trader fair gestaltet. Wenn man eine profitable Trading-Strategie hat, findet man hier keine weiteren Stolpersteine.

Gewinnziel erreichen

Um sich für ein kapitalisiertes Trading-Konto zu qualifizieren, muss unter Beachtung der folgenden Regeln dass Gewinnziel erreicht werden. Dieses unterscheidet sich logischerweise je nach Kontogröße.

  • 9k / 900$
  • 50k / 2.500$
  • 100k / 6.000$
  • 200k / 10.000$
Minimum an Trading-Tagen

Für eine erfolgreiche Evaluierung für das Trading-Konto muss eine Mindestanzahl von 10 Tagen, an denen aktiv ein Trade platziert wird, erreicht werden. Ein maximales Zeitlimit gibt es nicht.

Verfügbare Märkte & Instrumente

Es können eine lange Liste an Future-Instrumenten der Börsen CME, NYMEX, COMEX und CBOT gehandelt werden. Eine komplette Liste der Produkte findest Du im Hilfe-Center von UProfit Trader.

Maximalverlust (pro Tag) / Daily Loss Limit

Jede Kontogröße hat eine maximale Verlustgrenze, unter die man an einem einzigen Tag nicht gelangen darf. Bei Unterschreitung dieser Grenze wird man disqualifiziert.

  • 9k / 350$
  • 50k / 1.100$
  • 100k / 2.200$
  • 200k / 4.000$
Maximalverlust (gesamt) / Pro Drawdown

Der maximale Verlust, der während der gesamten Evaluierung nicht unterschritten werden darf, ist ebenso von der Kontogröße abhängig. Das besondere bei UProfit ist, dass dieser am Ende des Tages berechnet wird und nicht laufend wie bei den meisten Anbietern.

  • 9k / 800$
  • 50k / 2.000$
  • 100k / 3.000$
  • 200k / 5.000$
Maximale Positionsgröße

Um das Risiko zu verringern, muss für jede Kontogröße eine bestimmte Positionsgröße eingehalten werden, die man maximal handeln darf. Die Anzahl der Futures-Kontrakte darf diesen Wert nicht überschreiten.

  • 9k / 5 Kontrakte
  • 50k / 6 Kontrakte
  • 100k / 12 Kontrakte
  • 200k / 20 Kontrakte
Wenn Du noch einen Prop-Trading-Anbieter für den Futures-Bereich suchst, kann ich Dir UProfit sehr empfehlen. Die Regeln sind absolut fair und der Button rechts oft mit attraktiven Rabatten verknüpft.

Mehrere Accounts erlaubt

Bei UProfit ist es außerdem möglich mehrere Konten gleichzeitig unter demselben Rithmic-User zu verwalten. So können bis zu 3 Konten unter demselben User getradet werden. Wenn man mit anderen E-Mails weitere User anlegt, kann auch diese Limitierung umgangen werden.

Kosten der Evaluierung

Die Kosten für eine Evaluierung werden monatlich berechnet. Wenn man das Gewinnziel also nicht innerhalb des ersten Monats erreichen kann, müsste man eine weitere Monatsrate bezahlen.

  • 9k / 89$
  • 50k / 160$
  • 100k / 315$
  • 200k / 580$

Neben dieser Monatsrate muss man nach bestehen der Evaluierung eine einmalige Einschreibegebühr (Assignment Fee) bezahlen. Diese Gebühr unterscheidet sich für die Kontogrößen wie folgt:

  • 9k / 99$
  • 50k / 150$
  • 100k / 250$
  • 200k / 380$

Nach dieser Zahlung hat man bei UProfit keinerlei Kosten mehr. Bei anderen Firmen wird eine monatliche Verwaltungsgebühr erhoben.