50% Rabatt bei Apex Trader Funding!

OneUp Trader Evaluierung – Tag 8 -220$

Nach der Eröffnung gab es nur einen schönen Impuls. Auf den Pullback folgte leider kein zweiter Schub. Daher muss ich heute mit zwei Verlierer-Trades und einem Tagesverlust von -220$ Feierabend machen.

Evaluierung 50k

Dieser Beitrag ist Teil einer Serie, in der ich meine Evaluierung für ein 50k-Trading-Konto von OneUp Trader dokumentiere. Angaben zu allen Regeln und Details zur Strategie findest Du im ersten Artikel.

Trading-Tag #8

Leider muss ich heute den zweiten Verlusttag in dieser Evaluierung einstecken. Er ist zwar mit -220$ verkraftbar, hätte aber nicht sein müssen, weil ich beim zweiten Trade im Chop den Stopp zu schnell zu eng nachgezogen habe. Der Trade wäre im Trake-Profit gelandet. So etwas ist immer ärgerlich, aber Teil des Tradings. Wichtig ist, die Verluste klein zu halten.

  • Kontostand: 52.055$
  • Tagesgewinn: -220$
  • Wochengewinn: +515$

Trade #1 / -135$

  • Instrument: NQ (Nasdaq Future)
  • Zeiteinheit: T100
  • Positionsgröße: 1 Kontrakt (E-Mini)
  • Richtung: Long
  • Einstieg: 12.894
  • Stop-Loss: 12.887,50 / 6,5 Punkte
  • Take-Profit: 12.907 / 13 Punkte
  • Risk-Reward: 1:2
  • Resultat: -135$

Nach dem ersten schönen Long-Impuls nach der Eröffnung wollte ich wie gewohnt den ersten Pullback mitnehmen. Im 100er Tick-Chart kam dazu das Signal. Leider fehlte dem Nasdaq dann die Luft für den zweiten Schub.

Trade #2 / -85$

  • Instrument: NQ (Nasdaq Future)
  • Zeiteinheit: M1
  • Positionsgröße: 1 Kontrakt (E-Mini)
  • Richtung: Long
  • Einstieg: 12.889,50
  • Stop-Loss: 12.882,75 / 6,75 Punkte
  • Take-Profit: 12.903 / 13,5 Punkte
  • Risk-Reward: 1:2
  • Resultat: -85$

Mit diesem Trade bin ich nicht zufrieden. Im Chop vor den News habe ich den Stopp zu schnell nachgezogen, in dem der Trade dann gelandet ist. Der ursprüngliche Stopp hätte gehalten und der Trade wäre im Take-Profit gelandet. Hätte, hätte, Sportzigarette… der Stopp sollte da bleiben, wo er ist.

Fazit

Heute war die Price-Action zur Eröffnung nicht schön. Daher bin ich bei zwei kleinen Verlust-Trades ausgestoppt worden. Wenn ich eines gelernt habe, ist es, solche Tage dann frühzeitig zu beenden. Der Tagesverlust ist absolut verschmerzbar und in der Evaluierung liege ich immer noch vor dem Soll.

Wenn Du noch einen Prop-Trading-Anbieter für den Futures-Bereich suchst, kann ich Dir UProfit sehr empfehlen. Die Regeln sind absolut fair und der Button rechts oft mit attraktiven Rabatten verknüpft.
Solltest Du noch einen guten Anbieter im Futures-Prop-Trading brauchen, kann ich Dir ebenso Apex Trader Funding empfehlen. Die Regeln sind attraktiv und trotz des jungen Alters gibt es viel gutes Feedback aus der Community.

Schreibe einen Kommentar