80% Rabatt & 50% Resets bei Apex Trader Funding

Was steckt hinter FOMO?

Um FOMO (engl. „Fear of Missing out“) in den Griff zu bekommen, müssen wir verstehen, was dahinter steckt. Mit gezielten Strategien können wir ihr entgegenwirken und rationalere und letztlich erfolgreichere Trade-Entscheidungen treffen.

FOMO – Die emotionale Triebkraft

In der spannenden Welt der Trading-Psychologie gibt es ein Phänomen, das sowohl erfahrene als auch neue Trader gleichermaßen betrifft: FOMO (engl. „Fear of Missing out“), auch bekannt als die Angst, etwas zu verpassen. Dieses Gefühl kann äußerst mächtig sein und Trader dazu verleiten impulsiv zu handeln, um sich dem Markt vermeintlich anzupassen. Aber was steckt eigentlich hinter diesem impulsiven Verhalten?

Der Drang zur Anpassung

Ein wesentlicher Faktor hinter FOMO ist der Wunsch nach Zugehörigkeit und sozialer Anerkennung. Trader möchten sich nicht isoliert fühlen oder das Gefühl haben, dass sie diejenigen sind, die „außen vor“ bleiben während andere von den Gewinnen profitieren. Dieses Bedürfnis nach sozialer Akzeptanz kann dazu führen, dass Trader impulsiv handeln, nur um sich mit der Masse zu bewegen und nicht als „Außenseiter“ dazustehen. Soziale Medien sind dabei nicht hilfreich.

Wenn Du noch einen tollen Prop-Trading-Anbieter für den Futures-Bereich suchst, kann ich Dir Topstep absolut empfehlen. Topstep is günstig und die Konditionen kommen einem echten Trading-Account sehr nahe.
direkt zum Anbieter
bis 70% Rabatt

Ängste und Einzigartigkeit

Ein weiterer Aspekt der FOMO ist die Angst vor dem Verpassen von etwas Einmaligem oder Außergewöhnlichem. Trader könnten das Gefühl haben, dass sie eine einzigartige Gelegenheit verpassen, die sich möglicherweise nie wieder bieten wird. Diese Angst verstärkt den Drang trotz festgelegtem Trading-Plans schnell zu handeln ohne ausreichend zu überlegen oder eine angemessene Risikoanalyse durchzuführen.

Unsicherheit und Handlungsdruck

Darüber hinaus kann FOMO auch aus einem Mangel an Vertrauen in die eigene Fähigkeit als Trader resultieren. Menschen, die sich unsicher fühlen oder Zweifel an ihren Fähigkeiten haben, können dazu neigen impulsiv zu handeln, um sich selbst zu beweisen oder kurzfristige Erfolge zu erzielen, die ihr Selbstwertgefühl zumindest für den Moment stärken. Langfristig macht ein solches Verhalten natürlich keinen Sinn.

Die Psychologie hinter FOMO

Es ist wichtig zu erkennen, dass FOMO nicht nur ein Phänomen ist, das Trader betrifft, sondern ein grundlegend menschliches Gefühl, das in vielen Lebensbereichen auftreten kann. Indem wir uns der psychologischen Ursachen bewusst werden, können wir Strategien entwickeln, um impulsives Verhalten zu vermeiden und fundierte Entscheidungen zu treffen, die auf einer soliden Analyse und einem klaren Verständnis des Marktes basieren.

Wenn Du noch einen Prop-Trading-Anbieter für den Futures-Bereich suchst, kann ich Dir UProfit sehr empfehlen. Die Regeln sind absolut fair und der Button rechts oft mit attraktiven Rabatten verknüpft.

FOMO kontrollieren

Das Kontrollieren von FOMO erfordert ein hohes Maß an Selbstbewusstsein und Disziplin. Indem Trader sich bewusst machen, dass diese Angst eine natürliche emotionale Reaktion ist, können sie beginnen ihre Handelsentscheidungen objektiver zu betrachten. Prozesse wie das Festlegen klar definierter Handelsziele, das Einhalten eines klar vordefinierten Trading-Plans und das regelmäßige Überprüfen der eigenen Emotionen während des Handels können dabei helfen, impulsives Verhalten zu vermeiden.

Des Weiteren ist es wichtig, sich selbst zu erlauben, Fehler zu machen und aus ihnen zu lernen, anstatt sich von vergangenen verpassten Chancen belasten zu lassen. Letztendlich kann die Entwicklung eines gesunden und rationalen Mindsets dabei helfen, FOMO in den Griff zu bekommen und langfristig erfolgreichere Trade-Entscheidungen zu treffen.

Keinen Prop-Trading Rabatt verpassen!

Trag Dich in diesen Newsletter ein und Du bekommst Nachricht sobald es einen Flash-Sale oder andere Rabatte von verschiedenen Prop-Trading-Anbietern gibt.

Solltest Du noch einen guten Anbieter im Futures-Prop-Trading brauchen, kann ich Dir Apex Trader Funding empfehlen. Du kannst dort sogar den DAX handeln und Tradingview verwenden!
direkt zum Anbieter
80% Rabatt & 50% Resets
Wenn Du noch einen tollen Prop-Trading-Anbieter für den Futures-Bereich suchst, kann ich Dir Topstep absolut empfehlen. Topstep is günstig und die Konditionen kommen einem echten Trading-Account sehr nahe.
direkt zum Anbieter
bis 70% Rabatt

Schreibe einen Kommentar