50% Rabatt bei Apex Trader Funding!

OneUp Trader Evaluierung – Tag 11 -725$

Auch heute hält meine Verlustserie an. Natürlich war noch mit wenig Volumen zu rechnen, aber ab 10 Uhr kamen durchaus schöne Bewegungen. Leider sind all meine Versuche gescheitert und so muss ich einen Verlust von -725$ verzeichnen.

Evaluierung 50k

Dieser Beitrag ist Teil einer Serie, in der ich meine Evaluierung für ein 50k-Trading-Konto von OneUp Trader dokumentiere. Angaben zu allen Regeln und Details zur Strategie findest Du im ersten Artikel.

Trading-Tag #11

Eigentlich wollte ich auch heute aufgrund des Feiertags nicht viel machen. Aber es kam durchaus etwas Volumen in den Markt und so ließ ich mich zu einigen Trades verleiten. Leider waren diese von wenig Erfolg gekrönt und so mache ich heute mit -725$ Verlust Feierabend.

  • Kontostand: 51.005$
  • Tagesgewinn: -725$
  • Wochengewinn: -725$

Trade #1 / -195$

  • Instrument: NQ (Nasdaq Future)
  • Zeiteinheit: M1
  • Positionsgröße: 1 Kontrakt (E-Mini)
  • Richtung: Short
  • Einstieg: 13.352,50
  • Stop-Loss: 13.059,75 / 7,25 Punkte
  • Take-Profit: 13.338 / 14,5 Punkte
  • Risk-Reward: 1:2
  • Resultat: -195$

Nach einem starken Impuls an mehrere wichtige Marken (Widerstand H1, 68,2er-Fibo & Pivot) wollte ich nach einer Pinbar gegen den Trend im M1 einen Short platzieren. Nach kurzem Ausflug in den Profit lief dieser Trade in den SL.

Trade #2 / -230$

  • Instrument: NQ (Nasdaq Future)
  • Zeiteinheit: M1
  • Positionsgröße: 2 Kontrakte (E-Mini)
  • Richtung: Long
  • Einstieg: 13.357
  • Stop-Loss: 13.052 / 5 Punkte
  • Take-Profit: 13.375 / 18 Punkte
  • Risk-Reward: 1:3,6
  • Resultat: -230$

Der zweite Trade sollte einen Aufwährtsimpuls nach dem Bruch des oben genannten Widerstandes und des Pivots mitnehmen. Leider wurde ich um einen Tick ausgestoppt.

Trade #3 / -295$

  • Instrument: NQ (Nasdaq Future)
  • Zeiteinheit: M1
  • Positionsgröße: 2 Kontrakte (E-Mini)
  • Richtung: Long
  • Einstieg: 13.357,75
  • Stop-Loss: 13.351,75 / 6 Punkte
  • Take-Profit: 13.375,75 / 18 Punkte
  • Risk-Reward: 1:3
  • Resultat: -295$

Auch der dritte Trade für heute wurde um einen Tick ausgestoppt und ich musste dann zusehen, wie der Kurs in den Take-Profit gelaufen wäre. An solchen Tage könnte man kotzen, aber es gehört nunmal dazu.

Trade #4 / +85$

  • Instrument: NQ (Nasdaq Future)
  • Zeiteinheit: M1
  • Positionsgröße: 1 Kontrakt (E-Mini)
  • Richtung: Short
  • Einstieg: 13.380,25
  • Stop-Loss: 13.385,25 / 5 Punkte
  • Take-Profit: 13.365,25 / 20 Punkte
  • Risk-Reward (geplant): 1:4
  • Risk-Reward (tatsächlich): 1:1
  • Resultat: +85$

Dieser Trade verstößt eigentlich gegen meine Regeln, denn der maximale Tagesverlust, den ich mir auferlegt habe, war bereits erreicht. Aber die Gelegenheit war eine gute. Nach strammem Lauf erreichte der Kurs einen weiteren wichtigen Widerstand im H1 und den Pivot (R1). Eine Gegenbewegung war somit wahrscheinlich.

Trade #5 / -90$

  • Instrument: NQ (Nasdaq Future)
  • Zeiteinheit: M1
  • Positionsgröße: 1 Kontrakt (E-Mini)
  • Richtung: Short
  • Einstieg: 13.372,25
  • Stop-Loss: 13.375 / 2,75 Punkte
  • Take-Profit: 13.364 / 8,25 Punkte
  • Risk-Reward: 1:3
  • Resultat: -90$

Auch dieser letzte Trade sollte ein Counter-Trend-Trade werden. Jedoch war auch dieser kein Gewinner und so mache ich für heute endgültig Schluss.

Fazit

Heute ist mein bisher schlechtester Trading-Tag in dieser Evaluierung, mit dem ich einiges an Gewinn wieder abgeben muss. Dem Stop-Hunt zum Opfer gefallen musste ich bei zwei Trades zusehen, wie sie um nur einen Tick augestoppt wurden. Die Trade-Ideen wären durchaus aufgegangen. Mental nicht einfach zu verkraften, aber in solchen Momenten lernt man Selbstbeherrschung.

Wenn Du noch einen Prop-Trading-Anbieter für den Futures-Bereich suchst, kann ich Dir UProfit sehr empfehlen. Die Regeln sind absolut fair und der Button rechts oft mit attraktiven Rabatten verknüpft.
Solltest Du noch einen guten Anbieter im Futures-Prop-Trading brauchen, kann ich Dir ebenso Apex Trader Funding empfehlen. Die Regeln sind attraktiv und trotz des jungen Alters gibt es viel gutes Feedback aus der Community.

Schreibe einen Kommentar