50% Rabatt bei Apex Trader Funding!

OneUp Trader Evaluierung – Tag 2 +600$

Auch der zweite Tag der OneUp-Trader-Challenge konnte erfolgreich abgeschlossen werden. Es wurden drei Trades gemacht, zwei schöne Gewinner und ein kleiner Verlierer. Damit ist der Start der Evaluierung geschafft.

Evaluierung 50k

Dieser Beitrag ist Teil einer Serie, in der ich meine Evaluierung für ein 50k-Trading-Konto von OneUp Trader dokumentiere. Angaben zu allen Regeln und Details zur Strategie findest Du im ersten Artikel.

Trading-Tag #2

Ein gelungener Dienstag mit einem Tagesgewinn von 600$. Heute gab es gleich ab 8 Uhr schöne Bewegungen und klare Signale für meine Strategie. Auf den ersten Gewinner folgte ein kleiner Verlust-Trade und letztlich konnte ich den Trading-Tag mit einem schönen Gewinn-Trade abschließen.

  • Kontostand: 50.825$
  • Tagesgewinn: 600$
  • Gesamtgewinn: 825$

Trade #1 / +260$

  • Instrument: NQ (Nasdaq Future)
  • Zeiteinheit: M1
  • Positionsgröße: 2 Kontrakte (E-Mini)
  • Richtung: Long
  • Einstieg: 13.034
  • Stop-Loss: 13.027,25 / 6,75 Punkte
  • Take-Profit: 13.047,50 / 13,5 Punkte
  • Risk-Reward (geplant): 1:2
  • Risk-Reward (tatsächlich): 1:0,96
  • Resultat: +260$

Nach dem Aufwärtsimpuls um 8 Uhr herum konnte ich den ersten Pullback auf den EMA20 mitnehmen. Den SL habe ich relativ schnell nachgezogen, da der Impuls vor dem Pullback ziemlich kräftig war und dann meist ein wenig Luft für den zweiten fehlt. Der Trade ist im nachgezogenen SL gelandet.

Trade #2 / -150$

  • Instrument: NQ (Nasdaq Future)
  • Zeiteinheit: T100
  • Positionsgröße: 1 Kontrakt (E-Mini)
  • Richtung: Short
  • Einstieg: 13.028,75
  • Stop-Loss: 13.035,75 / 7 Punkte
  • Take-Profit: 13.014,75 / 14 Punkte
  • Risk-Reward: 1:2
  • Resultat: -150$

Um ca. 09:06 Uhr kam ein starker Abwärtsimpuls, der mir im 100er-Tick-Chart ein Short-Signal lieferte. Wenn es etwas schneller wird, gehe ich gern in den Tick-Chart. Diesmal wollte der Nasdaq aber nicht so schnell wie ich und stoppte mich um einen Tick aus.

Trade #3 / +490$

  • Instrument: NQ (Nasdaq Future)
  • Zeiteinheit: M1
  • Positionsgröße: 2 Kontrakte (E-Mini)
  • Richtung: Short
  • Einstieg: 13.030,75
  • Stop-Loss: 13.037 / 6,25 Punkte
  • Take-Profit: 13.018,25 / 12,5 Punkte
  • Risk-Reward: 1:2
  • Resultat: +490$

Der zweite Versuch im M1 mit 2 Kontrakten, den Pullback für den nächsten Abwärtsschub zu erwischen, ist dann erfolgreich im TP gelandet. Feierabend für heute!

Fazit

Ein guter Trading-Tag. Der erste Gewinner ist zwar im nachgezogenen SL gelandet, hat mir aber auch 6,5 Punkte beschert. Nach einem kleinen Verlust-Trade mit halber Positionsgröße konnte ich einen schönen 12,25-Punkte-Trade mit 2 Kontrakten landen.

Wenn Du noch einen Prop-Trading-Anbieter für den Futures-Bereich suchst, kann ich Dir UProfit sehr empfehlen. Die Regeln sind absolut fair und der Button rechts oft mit attraktiven Rabatten verknüpft.
Solltest Du noch einen guten Anbieter im Futures-Prop-Trading brauchen, kann ich Dir ebenso Apex Trader Funding empfehlen. Die Regeln sind attraktiv und trotz des jungen Alters gibt es viel gutes Feedback aus der Community.

Schreibe einen Kommentar